Administrations­tools

Unser Team hoch­qua­li­fi­zier­ter aka­de­misch aus­ge­bil­de­ter Infor­ma­ti­ker, unter der Lei­tung von Dipl.-Informatiker Mar­tin Zahl, arbei­tet kon­se­quent und kon­ti­nu­ier­lich an der Wei­ter­ent­wick­lung und Opti­mie­rung unse­rer Soft­ware­lö­sun­gen zur per­fek­ten Umset­zung des Club­kon­zep­tes in Son­nen­stu­di­os. Zu Ihrem Nut­zen und zum Nut­zen Ihrer Kunden.

Unser Angebot an IT/Technik Leistungen

Tech­nik, IT, EDV – Begrif­fe, die bei vie­len Men­schen nicht nur posi­ti­ve Asso­zia­tio­nen aus­lö­sen. Doch ohne moder­ne Tech­nik, ohne eine inno­va­tiv und intel­li­gent struk­tu­rier­te IT, ohne intui­tiv und leicht zu bedie­nen­de Soft­ware, sind exzel­len­te Ergeb­nis­se auch in der Beson­nungs­bran­che heu­te nicht mehr dar­stell­bar. Wir leben im Zeit­al­ter der Digi­ta­li­sie­rung und wir leben sehr ger­ne in die­ser Zeit.

Mit einer über­le­ge­nen Tech­nik stei­gern Sie die Fle­xi­bi­li­tät Ihrer Ange­bo­te und sind Ihrem Wett­be­werb stets einen Schritt vor­aus. Sie tref­fen Ihre unter­neh­me­ri­schen Ent­schei­dun­gen auf der ver­läss­li­chen Basis stets aktu­el­ler, aus­sa­ge­kräf­ti­ger und trans­pa­ren­ter Aus­wer­tun­gen und Sta­tis­ti­ken. Und last but not least, die Sun­Club-Soft­ware nimmt Ihnen sehr viel Arbeit ab. Alles was auto­ma­ti­siert wer­den kann, wird von uns auto­ma­ti­siert. Das redu­ziert Ihren per­sön­li­chen Auf­wand auf ein abso­lu­tes Mini­mum und sorgt zugleich für die zuver­läs­si­ge und kor­rek­te Ver­ar­bei­tung aller rele­van­ten Daten.

Alle Funk­tio­na­li­tä­ten unse­rer IT-Leis­tun­gen hier dar­zu­le­gen, wür­de den Rah­men einer Home­page spren­gen. Die inter­nen Doku­men­ta­tio­nen unse­rer Sun­Club-Soft­ware haben im Lau­fe der Jah­re einen Umfang von über 4.000 Sei­ten ange­nom­men. Anhand der nach­fol­gen­den Bei­spie­le möch­ten wir Ihnen den­noch einen mög­lichst umfas­sen­den Ein­blick in die über­le­ge­ne tech­ni­sche Leis­tungs­fä­hig­keit des Sun­Club-Kon­zep­tes vermitteln.

Die Anmeldung zum SunCub

Als wir 2003 mit dem ers­ten Pilot­pro­jekt des Sun­Club-Kon­zep­tes in einem Son­nen­stu­dio in Nor­der­stedt bei Ham­burg star­te­ten, erfolg­te die Anmel­dung für Kun­den mit Durch­schreib­sät­zen, die hand­schrift­lich aus­zu­fül­len waren. Ein Exem­plar der Anmel­dung erhielt das neu gewon­ne­ne Mit­glied, ein Exem­plar ver­blieb im Stu­dio und ein Exem­plar ging an uns. Eini­ge Stu­di­os hand­ha­ben das heu­te noch so.

Die meis­ten Part­ner­stu­di­os des Sun­Clubs arbei­ten heu­te aller­dings mit einer moder­ne­ren Tech­nik. Die Anmel­dun­gen erfol­gen in Echt­zeit online über den PCA Webservice.

Prüfroutionen helfen bei der Vereinfachung

Die Online-Anmel­dung bie­tet zahl­rei­che Vor­tei­le, die ein Papier­an­trag nicht bie­ten kann. So wer­den Daten schon wäh­rend der Ein­ga­be ver­schie­de­nen Prü­f­rou­ti­nen unter­zo­gen. Die IBAN und die Plau­si­bi­li­tät der Adres­sen wer­den geprüft. Wenn es bei­spiels­wei­se bei der Ein­ga­be der viel­stel­li­gen IBAN zu einem Tipp­feh­ler kommt, wird der Kun­de bzw. die Stu­dio­mit­ar­bei­te­rin – je nach­dem, wer die Ein­ga­be vor­nimmt – schon bei der Ein­ga­be auf den Feh­ler hingewiesen.

Einmalige Tarifvielfalt!

Beim Sun­Club bestim­men Sie, wel­che Tari­fe mit wel­chen Ange­bots­prei­sen in Ihrem Stu­dio ein­ge­rich­tet wer­den sol­len. Gera­de weil die in den 80er und 90er Jah­ren schon ein­mal recht popu­lä­ren Gerä­te für kos­me­ti­sche Anwen­dun­gen (z.B. Sli­myo­nik, Hydro­jet-Well­sys­tem, Vacusty­ler etc.) in den ver­gan­ge­nen Jah­ren in vie­len Son­nen­stu­di­os und ins­be­son­de­re in Ver­bin­dung mit einem Club­kon­zept ein Come­back erfuh­ren und auch weil im Bereich der Beson­nungs­ge­rä­te die Viel­falt deut­lich grö­ßer gewor­den ist (Beau­ty Light, Col­la­gen etc.), müs­sen die Optio­nen bei der Tarif­ge­stal­tung heu­te höchst fle­xi­bel sein.

 

Der Sun­Club bie­tet Ihnen ein abso­lu­tes Maxi­mum an Fle­xi­bi­li­tät. Basis­ver­trä­ge kön­nen durch Upgrades auf­ge­wer­tet und auto­ma­tisch ver­län­gert werden.

Den Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten sind kaum Gren­zen gesetzt.

Der Sun­Club bie­tet Ihnen ein abso­lu­tes Maxi­mum an Fle­xi­bi­li­tät. Basis­ver­trä­ge kön­nen durch Upgrades auf­ge­wer­tet und auto­ma­tisch ver­län­gert werden.

  • Upgrades kön­nen unab­hän­gig vom Haupt­ta­rif hin­zu­ge­fügt, aus­ge­setzt oder gekün­digt werden.
  • Natür­lich las­sen sich beson­de­re Leis­tungs­an­ge­bo­te auch als eigen­stän­di­ge Haupt­ta­ri­fe anlegen.
  • Die Nut­zung von ver­schie­de­nen Gerä­te­ar­ten an einem Tag kann dif­fe­ren­ziert zuge­las­sen oder ver­wehrt werden.
  • Die Nut­zung ein­zel­ner Gerä­te kann limi­tiert wer­den (z.B. Vacusty­ler maxi­mal 4 x im Monat nutzbar).
  • Nut­zungs­in­ter­val­le kön­nen für ein­zel­ne Gerä­te pro­blem­los ein­ge­pflegt wer­den (z.B. zwi­schen zwei Vacusty­ler-Anwen­dun­gen min­des­tens 3 Tage Pause).
  • Für jedes Ange­bot las­sen sich unter­schied­li­che Ver­trags­lauf­zei­ten und tages­zeit­li­che Nut­zungs­zei­ten einrichten.

 

 

 

Beson­de­rer Beliebt­heit erfreut sich die Opti­on der kurz­fris­ti­gen Imple­men­tie­rung von zeit­lich begrenz­ten Aktionstarifen.

Obwohl die Bedie­nung der Benut­zer­ober­flä­che außer­or­dent­lich ein­fach und nahe­zu voll­stän­dig selbst­er­klä­rend ist, steht für Ihre Mit­ar­bei­ter ein kur­zes Schu­lungs­vi­deo zur ers­ten Ein­wei­sung auf You­Tube zur Verfügung.

Die Anmel­dung erfolgt über ein sepa­ra­tes Tablet oder alter­na­tiv, wenn gewünscht, über einen sepa­ra­ten PC. Somit wird der Stu­dio-PC durch Neu­an­mel­dun­gen nicht blockiert.

Hauttypenbestimmung gemäß UVSV per PCA Webservice und Tablet

Mit der Online-Antrags­er­fas­sung durch den PCA Web­ser­vice steht Ihnen ein Modul zur Haut­ty­pen­be­stim­mung gemäß UVSV über das Tablet zur Ver­fü­gung. Durch­ge­führ­te Haut­ty­pen­be­stim­mun­gen kön­nen auto­ma­tisch gespei­chert und den Kun­den auf Wunsch inklu­si­ve eines Beson­nungs­plans per E‑Mail über­sandt wer­den. Soll­ten Kun­den das Ange­bot der Haut­ty­pen­be­stim­mung nicht in Anspruch neh­men wol­len, lässt sich auch das via Tablet doku­men­tie­ren und archi­vie­ren. Damit sind Sie für even-tuel­le behörd­li­che Über­prü­fun­gen bes­tens gerüstet.

Neu­kun­den erhal­ten eine Kopie ihrer Anmel­dung, ganz nach per­sön­li­cher Prä­fe­renz, per E‑Mail oder als Aus­druck. Eine schrift­li­che Bestä­ti­gung der neu abge­schlos­se­nen Mit­glied­schaft folgt auto­ma­tisch von PCA auf dem Post­weg. Der Bestä­ti­gung wer­den eini­ge Fly­er zur The­ma­ti­sie­rung der bio­po­si­ti­ven Effek­te der Beson­nung und zur Wei­ter­emp­feh­lung des Clubs beigelegt.

Phonetische Suchfunktion

Sie ken­nen die Situa­ti­on: Sie suchen im PC nach einem Kun­den und haben die Kun­den­num­mer nicht zur Hand. Da hilft nur die Suche nach dem Kun­den­na­men. Der Kun­de heißt Mei­er. Doch wie schreibt sich der Name: Meir, Mey­er, Mei­er oder Mai­er? Egal, das PCA-Sys­tem lis­tet Ihnen auf Wunsch alle Kun­den auf, die infra­ge kom­men könn­ten. Eben­falls spielt es kei­ne Rol­le ob Sie Hasen oder Han­sen ein­ge­ben. Bei der pho­ne­ti­schen Suche wer­den Ihnen alle Namen ange­zeigt, die gemeint sein können.

Behalten Sie den Überblick

Wir haben für den Sun­Club ein umfang­rei­ches DMS ein­ge­rich­tet. Alle Ver­trä­ge, unab­hän­gig davon ob es sich um hand­schrift­lich aus­ge­füll­te For­mu­lar­ver­trä­ge oder um in digi­ta­ler Form erfass­te Ver­trä­ge han­delt, wer­den im DMS archi­viert. Das gilt auch für sämt­li­che Ver­trags­än­de­run­gen, Attes­te, Mahn­schrei­ben und die gesam­te mit Ihren Kun­den geführ­te Kor­re­spon­denz. Ihr Vor­teil: Sie brau­chen kei­ne Abla­ge zu füh­ren und haben jeder­zeit Ein­blick in alle Doku­men­te. Das läs­ti­ge Suchen nach even­tu­ell benö­tig­ten Unter­la­gen gehört der Ver­gan­gen­heit an.

Papierlose Archivierung

Digitales Dokumentenarchiv

In moder­nen Unter­neh­men fin­den Sie heu­te immer weni­ger Papier und Akten­ord­ner. Selbst ein­ge­hen­de Rech­nun­gen wer­den ver­scannt und digi­tal archi­viert. Das Ori­gi­nal wird ent­sorgt. Man nennt das DMS (Doku­men­ten Manage­ment System).