Die SunClub
Kundenkarte(n)

Ganz nach Wahl Ihres neu­en Club­mit­glieds, hän­di­gen Sie die­sem eine attrak­tiv gestal­te­te Plas­tik-Kun­den­kar­te aus oder ver­an­las­sen die Über­sen­dung einer digi­ta­len Kun­den­kar­te direkt auf das Smart­pho­ne Ihres Kun­den. Man­che Kun­den wün­schen sich auch bei­des, digi­tal und ana­log – war­um nicht?

Digitale und klassiche Kundenkarte

Plastikkarte oder Digital auf dem Smartphone

Die belieb­te und bekann­te Pre­mi­um­Card zur Sun­Club Mitgliedschaft

Ganz nach Wahl Ihres neu­en Club­mit­glieds, hän­di­gen Sie die­sem eine attrak­tiv gestal­te­te Plas­tik-Kun­den­kar­te aus oder ver­an­las­sen die Über­sen­dung einer digi­ta­len Kun­den­kar­te direkt auf das Smart­pho­ne Ihres Kun­den. Man­che Kun­den wün­schen sich auch bei­des, digi­tal und ana­log – war­um nicht?

Auf Wunsch pro­du­zie­ren wir bei grö­ße­ren Ein­zel­auf­la­gen auch gern indi­vi­du­el­le Motive:

SUN STYLE Sun & Beauty

Sun­li­ne Sun & Beauty

Speed Sun Sun & Beauty

Bixx Sun & Beauty

SunClub Premium Card

Die Zukunft gehört eindeutig der digitalen Kartenvariante!

Schon im Jahr 2014 führ­ten wir als ers­ter Pro­vi­der in unse­rer Bran­che die auf jedem Smart­pho­ne abbild­ba­re digi­ta­le Kun­den­kar­te ein.

Ganz nach unse­rem Mot­to: Vor­sprung (nicht nur) durch Technik.

SunClub Premiumcard

Digitale Kundenkarte auf dem Smartphone

Die digi­ta­le Kun­den­kar­te ist ein idea­les Wer­be­me­di­um, garan­tiert ohne Streuverluste!

Mit­tei­lun­gen und Wer­be­bot­schaf­ten, die Sie Ihren Kun­den direkt per Push-Nach­richt auf deren digi­ta­le Kun­den­kar­ten sen­den, fin­den viel Beach­tung und wer­den prak­tisch nie übersehen.

SunClub Prepaidkarte

Digitale Kundenkarte als Prepaid-Variante

Digi­ta­le Kun­den­kar­te auch für Kun­den, die noch kei­ne Club­mit­glie­der sind.

Auf­grund des sehr guten Markt­er­fol­ges stel­len wir die digi­ta­le Kun­den­kar­te unse­ren Part­nern inzwi­schen auch als Pre­paid­kar­te oder all­ge­mei­ne Kun­den­kar­te zur Verfügung.

  • Bei der digi­ta­len Pre­paid­kar­te wird dem Kun­den stets das aktu­el­le Rest­gut­ha­ben angezeigt.
  • Im Fal­le eines Zah­lungs­rück­stan­des wird die­ser in sei­ner Höhe auf der Kar­te ange­zeigt. Kun­den kön­nen Rück­stän­de im Stu­dio bar aus­glei­chen. Mit der Ver­bu­chung der Bezah­lung in Ihrem Kas­sen­sys­tem wer­den gesperr­te Kar­ten sofort freigeschaltet.

Soll­ten Sie meh­re­re Stu­di­os betrei­ben, las­sen sich die digi­ta­len Kar­ten selbst­ver­ständ­lich auch fili­al­über­grei­fend nutzen.

 

Ein ganz praktisches Beispiel, wie Sie in enger Zusammenarbeit mit uns für eine nachhaltige Steigerung Ihrer Clubumsätze sorgen können:

Sie haben ein neu­es Gerät ange­schafft, bei­spiels­wei­se ein Sli­myo­nik-Gerät. Sie bie­ten neben einer rei­nen Club­mit­glied­schaft für die Nut­zung des Gerä­tes auch Ein­zel­an­wen­dun­gen und für Ihre Sun­Club-Mit­glie­der ein Sli­myo­nik-Upgrade zum Preis von € 3,95 pro Woche an. Nach preis­li­cher und ter­min­li­cher Abstim­mung mit Ihnen, laden wir Ihre Sun­Club Mit­glie­der in Ihrem Namen zu einer ein­ma­li­gen Test­nut­zung des Gerä­tes per Push-Nach­richt ein. Zeit­gleich wer­den die Sun­Club-Mit­glie­der  für eine Nut­zung zen­tral frei­ge­schal­tet. Sie wer­den sich vor­stel­len kön­nen, wie Ihr Upgrade-Ver­kauf dadurch unter­stützt wird.

 

Kundenidentifkation Methoden

Zusätzliche Kundenidentifikation durch Bild, Fingerprint und PIN.

Uner­heb­lich davon, ob Sie mit digi­ta­len- oder Kunst­stoff­kun­den­kar­ten arbei­ten, ste­hen zur Authen­ti­fi­zie­rung der Mit­glie­der ver­schie­de­ne zusätz­li­che Fak­to­ren zur Ver­fü­gung. Am gebräuch­lichs­ten ist die Hin­ter­le­gung eines Kun­den­fo­tos in der Stu­dio­steue­rung zum Abgleich. Auf Wunsch kann auch eine soge­nann­te Zwei-Fak­tor-Authen­ti­fi­zie­rung (2FA) ein­ge­rich­tet wer­den, d.h. dass zwei von­ein­an­der unab­hän­gi­ge Kom­po­nen­ten (Fak­to­ren) für die Anmel­dung genutzt werden:

Zum Bei­spiel: Foto + PIN

 

Check In im Studio

Check-In im Studio